Sommerfest 2017

Vergangenen Freitag, den 23. Juni, war es endlich wieder soweit – das traditionelle Sommerfest der Gosheimer Freunde der Behinderten fand in der Rumpelkiste von Charly Schiel statt.

Von weitem schon ist laute Musik zu hören, welche ab und zu durch ein schrillendes Martinshorn durchbrochen wird. Im Festzelt der Narrenzunft Gosheim geht es heiß her, was nicht nur an den tropischen Temperaturen liegt, sondern auch an Jürgen Fröschlin aus Bitz, ein Freund des Hausherrn. Dieser spielt genau die Musik, auf die sich die Behinderten schon Wochen vorher gefreut haben – alle singen mit und schwingen das Tanzbein.

Neben der Rumpelkiste hat die Feuerwehr Gosheim die Drehleiter aufgebaut, wer sich nicht in die schwindelnde Höhe wagen möchte, hat die Gelegenheit, eine Runde mit dem Feuerwehrauto mitzufahren.

Und passend zu den Temperaturen darf auch ein wenig kühles Nass nicht fehlen, sodass kurzerhand noch ein kleiner Löschangriff aufgebaut wird, beim dem sich alle Freunde auch einmal als Feuerwehrmann fühlen dürfen.

Doch die Hauptsache ist Musik, Singen und Tanzen, und das konnten unsere Freunde bis in den frühen Nachmittag hinein ausgiebig – und dennoch ging auch dieser Tag wieder viel zu schnell vorüber…

Uns bleibt nur noch, allen Helferinnen und Helfern, vor allem aber den Gastgebern, Familie Charly Schiel, von Herzen zu danken. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Fest!